Concours du beurre salé de ferme au lait cru

Le samedi 11 juin se déroulait la 7e édition du Concours du beurre de ferme au lait cru de la Province de Liège.

Cette année, ce sont les beurres salés des producteurs liégeois qui étaient au centre de toutes les attentions.

Concours du beurre 2022

­

Pour cette édition, 7 fermes liégeoises se sont affrontées pour tenter de remporter le titre de « meilleur beurre de ferme au lait cru de la province de Liège ».

Pour les départager, elles se sont soumises à l'avis d'un jury composé, entre autres, de journaliste, producteur de fromage, professeur de boulangerie-pâtisserie, formateur Horeca, chef de cuisine, etc.

Après plus de deux heures de dégustation et l'analyse minutieuse des critères organoleptiques des beurres, le jury du concours a désigné les 3 vainqueurs de la province de Liège :

Audrey, Jean-Christophe et Stephane COLYN

­

1ère place : LA FERME COLYN (HERVE)

Nathalie Docquier et Philippe Noirhomme

­

2ème place : LA FERME DE LA GRANDE CHEVÉE (ESNEUX)

Alain Vandenschrick

­

3ème place : LA FERME VANDENSCHRICK (VILLERS-LE-TEMPLE)

Le jury a été sensible à la haute qualité des produits présentés et félicite chaleureusement les 3 fermes lauréates et toutes les fermes participantes.

Au fil des années, ce concours s'est développé et a conquis d'autres provinces wallonnes. En effet, les Provinces de Hainaut, de Luxembourg et de Namur organisent également, avec le soutien de la Province de Liège, leur propre concours afin d'élire leurs 3 meilleurs beurres.

Ceux-ci ayant déjà eu lieu, voici les résultats :

POUR LE HAINAUT :

Les lauréats de la province du Hainaut

­

­­­­1ère place : FERME DE LA PANNETERIE (FELUY)

2ème place : FERME DE LA WARDE (THIEULAIN)

3ème place : FERME DE LA BOSSE JAUQUE (GIBECQ)

POUR NAMUR :

Les lauréats de la province de Namur

­

­1ère place : FERME GILLON (PHILLIPEVILLE)

2ème place : FERME DE LA BASSE COUR (SENZEILLES)

3ème place : FERME DES VOLÉES (SAINT-GÉRARD)

POUR LE LUXEMBOURG :

Il faudra faire preuve d'un peu de patience… Les résultats du concours seront proclamés lors de la Foire agricole de Libramont !

Cerise – ou devrions-nous dire « beurre » ? – sur le gâteau, les 3 fermes lauréates de chaque région se retrouveront début septembre, dans le cadre de la Foire agricole de Battice, pour participer à la finale interprovinciale qui élira, cette fois-ci, le meilleur beurre des quatre provinces participantes.

Un prix convoité qui, espérons-le, offrira une meilleure visibilité au savoir-faire des agriculteurs et qui redonnera le sourire à la crémière.



les jurés de la 7e édition du concours du beurre
dégustation à la loupe
découpe du beurre
7 fermes liégeoises ont participé au concours
du bon beurre de printemps reconnaissable grâce à sa couleur

Concours des bières

Page en construction.

Die 2. Ausgabe des Bierwettbewerbs der Provinz Lüttich

Nach der Vorauswahl kommt das Finale.

Hicks! 120 Hopfengetränke: Das erwartete die Fachjury der Auswahlphase des Bierwettbewerbs. Eine bemerkenswerte Leistung!

Diese Verkostung endete, wie es sich gehört: mit der Benennung von 16 Finalisten, die in 8 Kategorien – Pale & Amber, Weizenbier, Dubbel, Tripel, Fruchtbier, Stout, Innovation und Innovation Wood – gegeneinander antreten, in der Hoffnung, unsere Gaumen mit ihrem Geschmack zu verführen!

GEWINNER DER 2. AUSGABE DES BIERWETTBEWERBS IN 8 KATEGORIEN

KATEGORIE WEIZENBIER

1. - „La Culminante blanche“ aus der Brasserie Les Mûriers, Weismes

2. - „Léopold 7 Spring Session“ aus der Brasserie la Marsinne „Léopold 7“, Couthuin

3. - „Sainte Nitouche blanche“ aus der Brasserie Sainte Nitouche, Beyne-Heusay

KATEGORIE PALE & AMBER

1. - „Aubel Pure“ aus der Brasserie Grain d'Orge, Hombourg

2. - „La Sparsa blonde“ von Sparsa, Spa

3. - „Boca blonde“ aus der Brasserie Artisanale Fabrique, Cerexhe-Heuseux

KATEGORIE DUBBEL

1. - „La Culminante dorée“ aus der Brasserie les Mûriers, Weismes

2. - „Lienne brune“ aus der Brasserie aus der Lienne, Lierneux

3. - „Joup“ aus der Brasserie Grain d'Orge, Hombourg

KATEGORIE TRIPEL

1. - „Sainte Nitouche triple“ aus der Brasserie Sainte Nitouche, Beyne-Heusay

2. - „La Sparsa triple“ von Sparsa, Spa

3. - „Aubel triple“ aus der Brasserie Grain d'Orge, Hombourg

KATEGORIE STOUT & PORTER

1. - „Elfique Winter“ aus der Brasserie Elfique, Aywaille

2. - „La Nigauds brune“ aus der Brasserie Coopérative liégeoise, Lantin

3. - „Lienne noire“ aus der Brasserie de la Lienne, Lierneux

KATEGORIE FRUCHTBIER

1. - „The Pom“ aus der Brasserie Grain d'Orge, Hombourg

2. - „Sainte Nitouche du Verger“ aus der Brasserie Sainte Nitouche, Beyne-Heusay

3. - „Legia Cassis Menthe“ von Brasse & vous, Lüttich

KATEGORIE INNOVATION WOOD

1. - „Immortelle“ aus der Brasserie Grain d'Orge, Hombourg

2. - „Hervoise“ aus der Brasserie Grain d'Orge, Hombourg

3. - „L'Or des Anges“ aus der Brasserie Cosse, Grâce-Hollogne

KATEGORIE INNOVATION

1. - „Peak IPA“ von Belgium Peak Beer, Sourbrodt

2. - „Elfique IPA“ aus der Brasserie Elfique, Aywaille

3. - „Belgicus IPA“ aus der Brasserie Belge, Lüttich

DIE 16 FINALISTEN-BRAUEREIEN:

1.Belgium Peak Beer

Pierre STEFFENS

Rue de Botrange 123

4950 Sourbrodt

2. Brasse&Vous

Lucky De Bruyn

Rue d'Alleur 27b

4000 Lüttich

3. Brasserie Sainte-Nitouche - De la Croix

Vincent Weytjens

Rue des Cerisiers 48

4610 Beyne-Heusay

4. Brasserie de Marsinne - Léopold 7

Nicolas Declercq

Rue de la Médaille 17

4218 Couthuin

5. Brasserie Sparsa

François Goffart

Avenue Jean-Baptiste Romain 22

4900 Spa

6. Brasserie Les Mûriers

Pierre-Yves Payon

Chemin des Mûriers 4

4950 Weismes

7. La Cabane des Brasseurs

Gaetan Hannecard

Rue Godelet 33

4500 Huy

8. Monalixa

Xavier Rico-Garcia

Rue Jean Derriks 1C

4690 Roclenge-sur-Geer

9. Brasserie Elfique

Michael Becker

Raborive 2

4920 Aywaille

10. Brasserie Boca - Brasserie artisanale La Fabrique

Sébastien Grosjean

Rue de la Fabrique 3

4632 Cerexhe-Heuseux

11. Brasserie Belge

Michel Collot

Rue Fond des Tawes 405

4000 Lüttich

12. Brasserie Coopérative Liégeoise

Stany Herman

Rue de Liège 45

4450 Lantin

13. Brasserie Cosse

Martin Frippiat

Rue du Cimetière 73

4460 Grace-Hollogne

14. Brasserie de la Lienne

Mélissa Resimont

Reharmont 7

4990 Lierneux

15. Brasserie Grain d'Orge

Viviane Johnen

Rue de Laschet 3

4852 Hombourg

16. Brasserie La Cahute

Mathieu Bush

Rue Xhavée 7

4860 Wegnez

Prost!

Wettbewerb für gesalzene Landbutter aus Rohmilch

Wer wird im Jahr 2020 den Titel der besten Landbutter aus Rohmilch erhalten?

Zum 5. Mal in Folge traten Finalisten aus verschiedenen Provinzen an, um die beste gesalzene Landbutter aus Rohmilch im Jahr 2020 zu küren.

Die Provinzen Hennegau und Namur waren zwar gezwungen, ihre jeweiligen Vorauswahlen aufgrund der Gesundheitskrise abzusagen, konnten aber dennoch mit ihren besten Erzeugern am Finale teilnehmen. 4 Erzeuger aus der Provinz Lüttich und 4 Erzeuger aus der Provinz Luxemburg haben sich am Wettbewerb beteiligt.

GEWINNER DER 5. AUSGABE DES (INTERPROVINZIAL) WETTBEWERBS FÜR GESALZENE LANDBUTTER AUS ROHMILCH

1. - Ferme Bayard Froment & Fils in Avin (Provinz Lüttich)

2. - Ferme Aux Saveurs des Dolmens in Weris (Provinz Luxemburg)

3. - Ferme Dewez in Clermont sous Huy (Provinz Lüttich)

Hier finden Sie alle Teilnehmer.

FÜR LÜTTICH

1. la Ferme Dewez

Die Herren Dewez und Frau Véronique Lecomte

Au Houx 85 - 4480 Clermont-sous-Huy

2. la Ferme Vandenschrick

Herr Alain Vandenschrick

Rue de la Ferme de l'Abbaye 3

4550 Villers-le-Temple

3. la Ferme Colyn

Familie Colyn

Rue Elvaux 111

4650 Herve

4. la Ferme Bayard-Froment & Fils

Die Herren Michel et Etienne Bayard

Rue Tige Jacquette 13

4280 Avin

FÜR LUXEMBURG

1. la Ferme Aux saveurs des Dolmens

Bernadette et Freddy Paquet

Rue Morville 23

6940 Wéris

2. la Ferme de la Vallée

Marie-France und Serge Désert

Route de Hotton 45

6987 Rendeux

3. la Ferme Bellevaux

Jean-Luc Bellevaux

Rue de la Bichetour 55

6832 Curfoz

4. la Ferme de Roncheury

Martine und Sébastien Lambot-Thiry

Chemin du Roncheury 1

6920 Sohier

Drei Wettbewerbe zur Förderung lokaler Produkte

Trommelwirbel... die Gewinner für 2020 stehen fest!

Am Samstag, den 26. September 2020, hat die Provinz Lüttich zwischen den Kandidaten entschieden, die für die Wettbewerbe für gesalzene Landbutter aus Rohmilch (interprovinzialer Wettbewerb), Bier und Wein aus ihrem Gebiet ausgewählt wurden.

Das Finale, das von den Landwirtschaftsdiensten der Provinz und dem Provinzialen Zentrum für Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Landwirtschaft und ländlicher Raum organisiert wurde, fand im Schloss von Harzé hinter verschlossenen Türen statt, da die gesundheitliche Situation ein feierliches Beisammensein der etwa vierzig Teilnehmer nicht zuließ, wie es die Tradition vorsieht. Ein weiterer Bruch mit der Gewohnheit der letzten Jahre: Die Veranstaltung musste außerhalb der Landwirtschaftsmesse von Battice stattfinden, die leider wegen der Corona-Krise abgesagt wurde.

Trotzdem hatte die Jury ihren Spaß! Sie probierten, rochen und beobachteten die ihnen präsentierten Proben und waren vom Reichtum unseres Gebietes und vom Können unserer lokalen Erzeuger begeistert! Denn genau darum geht es: Neben dem freundschaftlichen Wettbewerb bleiben die Gründe für die Existenz dieser Wettbewerbe vor allem die Aufwertung der bewundernswerten Arbeit unserer Handwerker, die Förderung von Qualitätsprodukten und die Eröffnung von Dialogen und Austauschmöglichkeiten rund um diese Berufe.

Nachstehend finden Sie die Ergebnisse der einzelnen Wettbewerbe:

Butter, Wein, Bier... Wollen Sie wissen, wo sie wahren Genuss finden?

Bierwettbewerb

Dritte Auflage des Bierwettbewerbs: Eine innovative, schmackhafte und berauschende Ausgabe

NACH DEN BEIDEN ZU 100% LÜTTICHER AUSGABEN IN DEN JAHREN 2019 UND 2020 ÖFFNETE DER BIERWETTBEWERB DIESES JAHR SEINE GRENZEN FÜR DIE PROVINZ HENNEGAU.

­

Die Öffnung der Grenzen dieses Wettbewerbs wird die Liebhaber des Hopfengetränks zweifellos erfreuen und den verschiedenen Brauereien der Provinz Lüttich und der Provinz Hennegau die Möglichkeit geben, ihre Produkte während eines Finales zu vergleichen, das schon jetzt eine gesellige Atmosphäre und spannenden Wetteifer verspricht.

Doch zunächst die Vorauswahl der Provinzen:

Am Montag, dem 14. Juni, fand die Vorauswahl der Biere aus der Provinz Lüttich hinter verschlossenen Türen in den Büros der Landwirtschaftsdienste in Waremme statt. Angesichts des wachsenden Erfolgs dieses Wettbewerbs im Laufe der Jahre können Sie der Fachjury, die mit der Verkostung der 62 Proben beauftragt war, glauben: Die Vorauswahl war keine leichte Aufgabe!

Nach mehr als 4 Stunden Verkostung hat die Jury die 13 Lütticher Brauereien bestimmt, die als Finalisten in 3 Kategorien antreten werden: Pale, Tripel, IPA

Die Lütticher Brauereien treffen auf die Brauereien aus dem Hennegau, die am 10. Juni vorausgewählt wurden, während des großen interprovinzialen Finales, das am 4. September im Rahmen der Landwirtschaftsmesse von Battice vom Provinzialen Zentrum für Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Landwirtschaft und ländlicher Raum (CPFAR) in Zusammenarbeit mit den Landwirtschaftsdiensten der Provinz Lüttich organisiert wird.

­­­

Update: Die Gewinner des interprovinzialen Bierwettbewerbs stehen fest! Weitere Informationen: Klicken Sie hier.

Prost!

DIE BRAUEREIEN IN DER FINALE SIND:

FÜR LÜTTICH - 13 BRAUEREIEN

1. Brasserie Abbaye de Val Dieu

Alain PINCKAERS

Val-Dieu 225

4880 Aubel

2. Brasserie Boca - Brasserie artisanale La Fabrique

Sébastien GROSJEAN

Rue de la Fabrique 3

4632 Cerexhe-Heuseux

3. Brasserie Coopérative Liégeoise

Stany HERMAN

Rue de Liège 45

4450 Lantin

4. Brasserie de la Station

Laurent HAIN

Rue de la Station 47

4560 Clavier

5. Brasserie Elfique

Michael BECKER

Raborive 2

4920 Aywaille

6. Brasserie de Marsinne - Léopold 7

Nicolas DECLERCQ

Rue de la Médaille 17

4218 Couthuin

7. Brasserie Loustic

Kévin BOXUS

Rue de la Vallée 23

4350 Pousset

8. Brasserie Sainte-Nitouche - De la Croix

Vincent WEYTJENS

Rue des Cerisiers 48

4610 Beyne-Heusay

9. Brasserie Sponk

Jérémy KNOPS

Allée des Érables 31

4601 Sarolay

10. La Cabane des Brasseurs

Gaetan HANNECARD

Rue Godelet 33

4500 Huy

11. Brasserie La Cahute

Julien THONON und Mathieu BUSH

Route de Goé 9

4830 Limbourg

12. Les Brasseries de Liège - Brasse&Vous

Lucky DE BRUYN

Rue de la Régence

4000 Lüttich

13 .Belgium Peak Beer

Pierre STEFFENS

Rue de Botrange 123

4950 Sourbrodt

FÜR HENNEGAU - 12 BRAUEREIEN

1. Brasserie 3 F - Frameries

2. Vivement Dimanche - Brasserie Artisanale - Mouscron

3. Brasserie Caulier - Péruwelz

4. Brasserie De Ranke - Dottignies

5. Brasserie de Silly - Silly

6. Brasserie des Arondes - Villers - Perwin

7. Brasserie du Cazeau - Templeuve

8. Brasserie du Grand Mir - Lesdain

9. Brasserie Dum's Brew - Erbisoeul

10. Brasserie Hoppy - Soignies

11. Brasserie Saint Lazare - Mons

12.Brasserie Vancaillie - Lombise

Wettbewerb für Landbutter aus Rohmilch

Bei dieser 6. Auflage des Wettbewerbs für Landbutter aus Rohmilch stehen die 3 Finalisten aus der Provinz Lüttich fest.

AM SAMSTAG, DEN 5. JUNI, FAND BEI DEN LANDWIRTSCHAFTLICHEN DIENSTEN IN WAREMME DIE VERKOSTUNG UND AUSWAHL DER BESTEN LÜTTICHER BUTTER FÜR DIE 6. AUFLAGE DES WETTBEWERBS FÜR LANDBUTTER AUS ROHMILCH STATT.

­­­

Eine Jury, die sich aus Fachleuten der Gastronomie, kulinarischen Kritikern und Verfechtern lokaler Produkte zusammensetzt, hatte nach der Verkostung und Analyse der Buttersorten in all ihren Facetten die schwierige Aufgabe, die drei ungesalzenen Buttersorten für das interprovinziale Finale auszuwählen, das am Samstag, den 4. September, während der Landwirtschaftsmesse von Battice stattfinden wird.

Mit diesem Wettbewerb wollen die Landwirtschaftsdienste der Provinz Lüttich die lokalen Landwirte und Erzeuger und ihr Know-how würdigen und unterstützen... Das Ziel dieses Wettbewerbs ist es natürlich, dieses ländliche Produkt ins Rampenlicht zu rücken, aber auch und vor allem, Momente des Austauschs und der Weitergabe von Know-how zwischen den Erzeugern zu schaffen und jedem die Möglichkeit zu geben, sich mit seiner Produktionsmethode und der Qualität seines Produkts auseinanderzusetzen und diese zu verbessern.

Beim Finale im September treffen die drei Lütticher Erzeuger auf drei Erzeuger aus der Provinz Hennegau und drei Erzeuger aus der Provinz Luxemburg.

­

­

Update: Die 3 Gewinner des interprovinzialen Wettbewerbs stehen fest! Weitere Informationen: Klicken Sie hier.

DIE GEWINNER AUS DER PROVINZ LÜTTICH SIND:

1. PLATZ - FERME VANDENSCHRICK

Alain VANDENSCHRICK

Rue de la Ferme de l'Abbaye 3

4550 Villers-le-Temple

2. PLATZ - FERME FRANCE

Xavier FRANCE

Rue Ménage 56

4140 Sprimont

Facebook

Webseite

3. PLATZ - FERME COLYN

Jean-Christophe, Audrey und Stéphane COLYN

Rue Elvaux 111

4650 Herve

Facebook

HENNEGAU:

1. Platz: Véronique und Pierre COSSEMENT von der FERME DU BUIS (BARRY)

2. Platz: Christine POIVRE und Arthur QUAGHEBEUR von der FERME QUAGHEBEUR (SAINT-SYMPHORIEN)

3. Platz: Anne GOUDESEUNE und Vincent HENNAUT von der FERME DE SCOUMONT (ARQUENNES)

LUXEMBURG:

1. Platz: Martine und Sébastien LAMBOT-THIRY von der FERME DE RONCHEURY (WELLIN)

2. Platz: Anne und Fabian RENAUD von der FERME RENAUD (BOURDON)

3. Platz: Familie THOLL-BODELET von der FERME THOLL-BODELET (AIX-SUR-CLOIE)

Lauréats 2021

Page en construction.

Concours des vins

Page en construction.

Concours des bières

Troisième édition du concours des bières : Une édition innovante, savoureuse et enivrante !

Après 2 éditions 100% liégeoises en 2019 et 2020, le concours des bières s'est ouvert, cette année, à la province du Hainaut !

Une dégustation de plus de 60 échantillons

­

­

L'ouverture des frontières de ce concours ravira, sans aucun doute, les amateurs de breuvages houblonnés et permettra aux différents brasseurs de la province de Liège et de la province de Hainaut de comparer leurs produits lors d'une finale qui promet déjà d'être conviviale et source d'émulation.

Mais d'abord, place à la présélection provinciale !

Ainsi, ce lundi 14 juin, c'est dans les bureaux des Services agricoles, à Waremme, qu'a eu lieu, à huis clos, la présélection des bières de la province de Liège. Au vu du succès grandissant de ce concours au fil des éditions, vous pouvez croire sur parole le jury d'experts en charge de la dégustation des 62 échantillons : l'étape de présélection ne fut pas de tout repos !

En effet, c'est après plus de 4 heures de dégustation que le jury a désigné les 13 brasseries liégeoises finalistes qui concourront dans 3 catégories : Pale, Triple, IPA

Celles-ci rencontreront les brasseries hainuyères – présélectionnées, elles, le 10 juin – lors de la grande finale interprovinciale qui sera organisée par le Centre Provincial de Formation en Agriculture et Ruralité (CPFAR), en collaboration avec les Services agricoles de la Province de Liège, le 4 septembre, dans le cadre de la Foire agricole de Battice !

­­

­

Mise à jour : les lauréats du concours interprovincial de la bière sont connus ! Envie d'en savoir plus ? Cliquez ici !

A votre santé !

LES BRASSERIES FINALISTES sont :

Pour Liège - 13 Brasseries

Alain Pinckaers

1. Brasserie Abbaye de Val Dieu

Alain PINCKAERS

Val-Dieu, 225

4880 Aubel

Sébastein GROSJEAN

2. Brasserie Boca - Brasserie artisanale La Fabrique

Sébastien GROSJEAN

Rue de la Fabrique, 3

4632 Cerexhe-Heuseux

Stany HERMAN

3. Brasserie Coopérative Liégeoise

Stany HERMAN

Rue de Liège, 45

4450 Lantin

Laurent HAIN

4. Brasserie de la Station

Laurent HAIN

Rue de la Station, 47

4560 Clavier

Michael BECKER

5. Brasserie Elfique

Michael BECKER

Raborive, 2

4920 Aywaille

Jérémy

6. Brasserie de Marsinne - Léopold 7

Nicolas DECLERCQ

Rue de la Médaille, 17

4218 Couthuin

Kévin BOXUS

7. Brasserie Loustic

Kévin BOXUS

Rue de la Vallée, 23

4350 Pousset

Vincent WEYTJENS

8. Brasserie Sainte-Nitouche - De la Croix

Vincent WEYTJENS

Rue des Cerisiers, 48

4610 Beyne-Heusay

Jérémy KNOPS

9. Brasserie Sponk

Jérémy KNOPS

Allée des Érables, 31

4601 Sarolay

Gaetan HANNECARD

10. La Cabane des Brasseurs

Gaetan HANNECARD

Rue Godelet, 33

4500 Huy

Julien THONON et Mathieu BUSCH

11. Brasserie La Cahute

Julien THONON et Mathieu BUSH

Route de Goé, 9

4830 Limbourg

Lucky DE BRUYN

12. Les Brasseries de Liège - Brasse&Vous

Lucky DE BRUYN

Rue de la Régence

4000 Liège

Pierre STEFFENS

13 .Belgium Peak Beer

Pierre STEFFENS

Rue de Botrange, 123

4950 Sourbrodt

­Pour le Hainaut - 12 brasseries

Hainaut - bières sélectionnées

­­­1. Brasserie 3 F - Frameries

2. Vivement Dimanche - Brasserie Artisanale - Mouscron

3. Brasserie Caulier - Péruwelz

4. Brasserie De Ranke - Dottignies

5. Brasserie de Silly - Silly

6. Brasserie des Arondes - Villers - Perwin

7. Brasserie du Cazeau - Templeuve

8. Brasserie du Grand Mir - Lesdain

9. Brasserie Dum's Brew - Erbisoeul

10. Brasserie Hoppy - Soignies

11. Brasserie Saint Lazare - Mons

12.Brasserie Vancaillie - Lombise



Logo Brasserie Abbaye de Val-Dieu
Logo Brasserie Artisanale Fabrique - Brasserie BOCA
Logo Brasserie Coopérative Liégeoise
Logo Brasserie de la Station
Logo Brasserie Elfique
Logo Brasserie de la Marsinne - Léopold 7
Logo Brasserie Loustic
Logo Brasserie Sainte Nitouche - De la croix
Logo Brasserie Sponk
Logo Brasserie La cabane des brasseurs
Logo Brasserie La cahute
Logo BDL
Logo Peak Beer