DIE PROVINZ IST DABEI

Partner der Gemeinden

Wenn die Gemeinde sie braucht, ist die Provinz DABEI. Wir ergänzen uns. Und gemeinsam agieren wir effizienter.

Leider verfügen die Gemeinden häufig nur über begrenzte Mittel. Ihr Handlungsspielraum endet an den Gemeindegrenzen, auch wenn die Bürger Bedürfnisse haben, die darüber hinaus gehen … Mit unserer Kompetenz und unseren Fähigkeiten sind wir prädestiniert, den Gemeinden zu helfen: Unterrichtswesen und Ausbildung, Kultur und Sport, Gesundheit und Soziales, Wirtschaft, Landwirtschaft und Tourismus.

Entdecken Sie unsere Aktionen für die Gemeinden. Beispielsweise organisiert die Provinz Sammelankäufe für Energie, Defibrillatoren und Streusalz.

Erinnern Sie sich an den harten Winter 2010-2011. Die Gemeinden hatten zu wenig Streusalz, und dadurch ergaben sich schwierige und teils katastrophale Situationen für Autofahrer und Fußgänger. Im darauffolgenden Jahr hat die Provinz vorgebeugt und den Gemeinden angeboten, vor dem ersten Schnee einen Sammelankauf für Streusalz zu organisieren. Die Provinz hat aufgrund der großen Mengen hervorragende Preise ausgehandelt, und die teilnehmenden Gemeinden haben künftig im Winter eine Liefergarantie. Alle profitieren, auch Sie als Bürger.

Wir bieten den Gemeinden auch andere Leistungen an, beispielsweise eine Unterstützung in Form einer technischen Studie für den Gebäudebau. Wir liefern außerdem kartographische Instrumente. Zur Bekämpfung kleiner Vergehen stellt die Provinz sanktionierende Beamte fonctionnaires sanctionnateurs zur Verfügung.

Die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit- gemeinsam sind wir stärker

Man hört den Begriff „gemeindeübergreifende Zusammenarbeit“ immer öfter, aber was ist das eigentlich? Es geht darum, unsere Kräfte zu bündeln, damit wir effizienter sind. Die Provinz Lüttich möchte gemeinsam mit den Gemeinden ehrgeizige Projekte durchführen. Und nicht nur mit den Gemeinden. Auch die vier Bezirke unserer Provinz sollten mit am Tisch sitzen.

Je nach Projekt sind auch der Föderalstaat, die Föderation Wallonie-Brüssel, die Wallonie und/oder die Deutschsprachige Gemeinschaft als Partner erwünscht.

Raumordnung, Mobilität, Krankenhäuser, Infrastrukturen in den Bereichen Kultur und Sport… diese Themen sind nicht immer nur auf Ebene der Gemeinden eine Herausforderung. Wir als Provinz möchten hier gerne aktiv die Ressourcen, Mittel und Kompetenzen bündeln. Das bedeutet gemeindeübergreifende Zusammenarbeit. Gemeinsam große Projekte umsetzen, zum Wohl der Bürger, der Gemeinden, der Unternehmen und der Vereine.

Ein Beispiel? Die Organisation und die Betreuung von Großveranstaltungen in den Bereichen Sport und Kultur, wie der große Start der Tour de France 2004 und 2012. Das ist eine Art der gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit. Ohne die Provinz Lüttich wäre es nicht möglich gewesen, die große Schleife in unsere Städte und Gemeinden zu holen …

Die vier Bezirke der Provinz an einem Tisch zusammen bringen, um gemeindeübergreifende Projekte umzusetzen, das ist die Aufgabe der Provinzkoordination der Lokalbehörden. Sie gruppiert die verschiedenen politischen Kräfte der Bezirke Huy, Lüttich, Verviers und Waremme um das Provinzkollegium herum. Sie ist mit soliden Finanzmitteln ausgestattet. Und so ist keine weitere Steuer für die Bürger notwendig. Sie kostet keine Cent mehr.

Mehr zu den Aktionen für die Gemeinden.