Gemeinsam für das Klima handeln

Gemeinsam für das Klima handeln Gemeinsam für das Klima handeln Gemeinsam für das Klima handeln Gemeinsam für das Klima handeln

Nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität ist ein wichtiges Thema in der politischen Erklärung der Provinz. Die Provinz befasst sich insbesondere mit Umweltinitiativen, um die Lebensbedingungen ihrer Bürger zu verbessern.

Covoit'Stop

Sicheres Mitfahren

Es handelt sich um ein Netzwerk von Haltestellen, um ein sicheres Mitfahren zu ermöglichen. Interessenten registrieren sich auf der Webseite, identifizieren sich und kommunizieren mit den Autofahrern, die sie mitnehmen können. Jeder erhält eine Mitgliedsnummer und ein Set mit Mitgliedskarte, Aufkleber (für Autofahrer), Schilder mit Bestimmungsort (für Fußgänger) und eine Armbinde (für Fußgänger).

An unterschiedlichen strategisch günstigen Stellen werden Covoit‘Stop-Schilder angebracht. Hier können die Autofahrer anhalten und die Fußgänger aufladen.

Weitere Informationen:

Covoit‘Stop - System

Mitfahrerparkplätze

Fahrgemeinschaften

In einigen Gemeinden werden mittelgroße Parkplätze eingerichtet. Dort kann man:

  • sein Fahrzeug parken;
  • die Vorteile von Fahrgemeinschaften nutzen;
  • Ladestationen für Elektrofahrzeuge nutzen;
  • öffentliche Verkehrsmittel nutzen (Bushaltestellen).

Weitere Informationen:

Mitfahrerparkplätze

Karte der Mitfahrerparkplätze in der Provinz Lüttich

Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Sein Elektrofahrzeug aufladen

Besitzen Sie ein Elektrofahrzeug? Es ist nun möglich, es an den in den Partnergemeinden installierten Ladestationen aufzuladen.

Die Provinz Lüttich ergreift im Rahmen ihrer Politik der nachhaltigen Mobilität die Initiative und bietet lokalen Behörden an, Ladestationen für Elektro- oder Hybridfahrzeuge über eine zentrale Einkaufszentrale zu erwerben und darüber hinaus Zuschüsse zu erhalten.

Weitere Informationen:

Einzelheiten zum Projekt

Karte der verfügbaren Ladestationen

Das Fahrrad als alternatives Fortbewegungsmittel

Ein Knotenpunktnetzwerk im Sinne der Fahrradmobilität

Es ist möglich, sichere Wege zur Verbindung von Städten und Gemeinden zu nutzen. Diese Routen werden in ein Verzeichnis aufgenommen. So sind perfekte Verbindungen von einem Punkt zum anderen möglich. Das Knotenpunktnetzwerk, ursprünglich rein touristischer Natur, ist inzwischen zu einer idealen Alternative geworden für Menschen, die regelmäßig mit dem Fahrrad unterwegs sind.

Weitere Informationen:

Wie funktioniert das Knotenpunktnetzwerk?

Eine Route vorbereiten