Umwelt

UmweltUmweltUmweltUmwelt

Wasserläufe

Sie interessieren sich für die Aspekte rund um Wasserläufe? Sie haben einen Wasserlauf an oder auf Ihrem Grundstück? Dann wird der Dienst für Wasserläufe Sie interessieren.

Der Dienst für Wasserläufe der Provinz Lüttich ist für die Verwaltung der Wasserläufe der 2. Kategorie zuständig, d.h. für mehr als 1.000 Kilometer Bäche, die über das gesamte Provinzgebiet verteilt sind.

Durch Wartungsarbeiten, Säuberung, biologische Reinigung und Ausbesserungen sorgt unser Dienst für einen guten Wasserfluss; so werden Risiken und Schäden in Verbindung mit Überschwemmungen reduziert.

Die Verwaltung berücksichtigt alle Akteure und alle mit dem Fluss verbundenen Umweltaspekte. Insbesondere hervorzuheben ist hier die Verwaltung invasiver Pflanzen sowie die Umsetzung von Bauwerken wie beispielsweise Fischtreppen.

Der Dienst für Wasserläufe bietet ebenfalls technische Beratung im Hinblick auf die Einrichtung von Wasserläufen der 3. Kategorie an.

Die Klassifizierung der Wasserläufe ist im offiziellen Atlas ersichtlich; sie kann beim technischen Dienst der Provinz eingesehen werden. Auf einfache Anfrage werden diese Informationen zur Verfügung gestellt.

WANN SOLLTE MAN SICH AN DEN DIENST FÜR WASSERLÄUFE DER PROVINZ LÜTTICH WENDEN?

Der Dienst für Wasserläufe steht zu Ihren Diensten, wenn Sie:

  • wissen möchten, wie ein Wasserlauf klassifiziert ist;
  • eine Verstopfung an einem Wasserlauf der 2. Kategorie bemerken, der ein Eingreifen erfordert;
  • einen Antrag auf Genehmigung für Bauarbeiten an Wasserläufen stellen möchten;
  • eine Stellungnahme zu einem Projekt entlang eines Wasserlaufs einholen möchten;
  • usw.

Die Provinz Lüttich ist nicht allein in der Verwaltung der Wasserläufe tätig. Sie beteiligt sich an Flussverträgen. Diese versammeln alle Akteure zur Erstellung eines Aktionsprogramms in Bezug auf die Wiederherstellung der Wasserläufe, ihrer Umgebung und der Wasserressourcen des Flussbeckens.

In der Provinz Lüttich gibt es sechs Flussverträge, an denen die Provinz beteiligt ist. Sie nimmt an den Arbeitsgruppen teil und führt gemeinsam mit den anderen Akteuren ausgewählte Aktionen durch, zum Beispiel in den Bereichen Hochwasserschutz, Tourismus, Landwirtschaft usw. Die Provinz gewährt darüber hinaus einen entsprechenden Funktionszuschuss.

DIE PROVINZ IST DABEI UND SPRINGT FÜR IHRE BÜRGER INS KALTE WASSER!

NÜTZLICHE LINKS (in französischer Sprache)

Laden Sie hier die Provinzverordnung über nichtschiffbare Wasserläufe (in französischer Sprache) herunter.

Sie haben keine Antwort auf Ihre Fragen gefunden, haben eine spezifische Anfrage oder möchten uns einen Vorschlag unterbreiten?

Kontaktieren Sie uns!