Reisegesundheit

ReisegesundheitReisegesundheitReisegesundheitReisegesundheit

EIN EINZIGARTIGER DIENST FÜR REISEGESUNDHEIT IN DER PROVINZ LÜTTICH

Das Universitätskrankenhaus CHU, das Krankenhaus CHR Lüttich und die Provinz Lüttich haben sich zu einem völlig neuen und einzigartigen Dienst in der Provinz Lüttich zusammengeschlossen: dem „Dienst für Reisegesundheit“.

Der „Dienst für Reisegesundheit“ ist eine Plattform zum Thema Reisemedizin für das gesamte Gebiet der Provinz Lüttich. Es informiert und berät Bürger und medizinische Fachkräfte zu unterschiedlichen Themenbereichen wie beispielsweise Impfungen. Planen Sie eine Dienstreise, eine Klassenfahrt, eine Reise zu Ihrer Familie ins Ausland, Ihren nächsten All-Inclusive- oder Abenteuerurlaub? Der „Dienst für Reisegesundheit“ steht Ihnen für alle Informationen zur Verfügung!

Mit einer einzigen Telefonnummer (04/344 79 54) und auf einer Webseite (www.lasanteduvoyageur.be) kann der Reisende alle erforderlichen Informationen zu verpflichtenden und empfohlenen Impfungen für sein Urlaubsziel erhalten. Diesbezüglich analysieren wir seine persönliche Situation und möglichen Risiken: chronische Krankheiten, Kleinkinder usw.

Wenn er sich beispielsweise gegen Gelbfieber oder gegen Meningokokken-Meningitis impfen lassen muss, werden ihm mehrere anerkannte Impfzentren (CHR oder CHU) vorgeschlagen, die diese Impfungen durchführen können. Er erhält sofort einen Termin für die Impfung.

Per Mail oder per Post kann er detaillierte Informationen zu den Ländern anfordern, in die er reisen möchte (Trinkwassersituation, Angaben zu Krankenhäusern vor Ort ...)

Außerdem geben wir Tipps für die Zusammenstellung einer Reiseapotheke, Mückenschutz, Krankheitsprävention im Zusammenhang mit unzureichenden Hygienebedingungen und vieles mehr.